Delius Klasing Kathena und mein Logbuch nach Norden

translation missing: de-AT.products.product.old_price
Sonderpreis 23,60 €
Lieferzeit: 3-4 Tage
Online: Vorrätig
Filiale Wiener Neustadt: Nicht vorrätig

Delius Klasing Kathena und mein Logbuch nach Norden

Er gilt er als der Weltumsegler Deutschlands und ist jedem Segler ein Begriff: Wilfried Erdmann. In den Jahren 1967 und 1968 umsegelte er mit seinem 7,62 Meter langen Segelboot Kathena als erster Deutscher allein die Welt. Gemeinsam mit seiner Frau Astrid teilt er die Leidenschaft des Segelns. Sogar die Hochzeitsreise der beiden im Jahre 1969 war eine Weltumseglung an Bord der Kathena 2, die 1011 Tage dauerte. Es folgten noch viele andere Boote, zu denen Wilfried Erdmann eine enge Beziehung hat. In seinem Buch "Kathena und mein Logbuch nach Norden" erzählt Wilfried Erdmann von dem letzten großen Törn mit der Kathena, die er einst in Alicante von einem britischen Segler im Jahre 1965 gekauft hatte. Diese stand mittlerweile nun schon über 14 Jahre aufgebockt bei ihm im Garten hinter seinem Haus in Goltoft an der Schlei. 14 Jahre, in denen er und seine Frau durchaus viel gesegelt sind, jedoch nicht mit der Kathena, die laut Erdmann stets für Seetüchtigkeit und Zuverlässigkeit stand wie kein anderes seiner Schiffe. Im Sommer 2016 wurde die Kathena wieder Wasser gelassen. Es wurde ein Törn in ein wildes und raues Revier in Europa, das wie geschaffen war für die Kathena und sein Eignerpaar: Schottland. Die Reise war schön, doch die beiden erfahrenen Weltumsegler empfanden den Törn als anstrengend und mitunter auch sehr kräftezehrend. Schließlich kamen sie zu dem Ergebnis, dass dies die Abschiedsreise war - zumindest, was größere Törns betrifft. 240 Seiten mit 103 Fotos und Abbildungen. Format: 14,9 x 22,5 cm, gebunden im Schutzumschlag. Erschienen im Verlag Delius Klasing.

Eigenschaften

  • Marke: Delius Klasing
  • ISBN: 978-3-667-11071-8
  • Anzahl Farbfotos: 103
  • Seitenanzahl: 240