Hempel

HEMPEL Underwater Primer

-5% sparen
21,99 € 22,99 € (29,32 €/l)
  • Klarna Kauf auf Rechnung
  • Amazon Amazon Pay
  • Mastercard Mastercard
  • PayPal Paypal
  • Visa Visa
  • SOFORT Sofortüberweisung
  • Google Pay Google Pay
  • Apple Pay Apple Pay
  • Bezahlung in der Filiale
  • Vorkasse
Online: Vorrätig
Filiale Wiener Neustadt: Gering vorrätig
Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

HEMPEL Underwater Primer

Der HEMPEL Underwater Primer ist eine schnelltrocknende Grundierung für den Unterwasserbereich auf 1-Komponenten-Basis. Die Grundierung ist für alle Bootsbauuntergründe geeignet. Der Primer kann als Sealer auf altem Antifouling genutzt werden. Außerdem kann der Primer als Haftgrundierung auf allen Epoxid-geprimerten Oberflächen vor dem Antifouling eingesetzt werden. Der Einsatz ist auch als Sperrprimer bei einem Antifoulingwechsel möglich. (Nachfolger des Classic Barrier Primer). Primer kann mit einer Pinsel, Rolle, Streichpad oder Spritzen aufgetragen werden. Farbton: 19000 -aluminium-grau Verdünnung: 811 Ergiebigkeit: ca. 7,5 m²/Liter

Eigenschaften
  • Artikelnummer: 532003
  • Achtung: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
  • Marke: Hempel
  • Lackfarbe: grau
  • Inhalt: 0.75 l

Produktsicherheit

Gefahrenpiktogramme
  • Bombe
  • Flamme
  • Ätzwirkung
  • dickes Ausrufe-zeichensymbol
  • Gesund­heits­gefahr
  • Umwelt
Signalwort

Achtung

Gefahrenhinweise:
  • H203 Explosiv; Gefahr durch Feuer, Luftdruck oder Splitter, Spreng- und Wurfstücke.
  • H204 Gefahr durch Feuer oder Splitter, Spreng- und Wurfstücke.
  • H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
  • H242 Erwärmung kann Brand verursachen.
  • H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
  • H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
  • H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.
  • H315 Verursacht Hautreizungen.
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H318 Verursacht schwere Augenschäden.
  • H319 Verursacht schwere Augenreizung.
  • H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
  • H335 Kann die Atemwege reizen.
  • H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
  • H372 Schädigt die Organe (alle betroffenen Organe nennen) bei längerer oder wiederholter Exposition (Expositionsweg angeben, wenn schlüssig belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
  • H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
Sicherheitshinweise:
Sicherheitsdatenblätter