Reparaturen

von 67 Produkten angesehen

Reparaturen

Die Bootsreparatur

Jedes Boot erleidet hin und wieder ein paar Blessuren. Damit diese Kratzer und Risse nicht zum Problem werden, lohnt sich die zeitnahe Bootsreparatur. Auch bei der Wartung von Booten werden kleine Schäden entdeckt, die sogleich repariert werden sollten. Ein gut gewartetes und gepflegtes Boot ist nicht nur ein schöner Anblick. Es hat auch eine lange Lebensdauer. Die professionelle Bootsreparatur beginnt auf Deck und am Rumpf. Sowohl der Rumpfbereich über als auch unter Wasser kann mit hochwertigen Produkten und den passenden Utensilien perfekt abgedichtet werden. Risse werden geklebt, Kratzer und Dellen werden gefüllt und gespachtelt. Das I-Tüpfelchen jeder Bootsreparatur ist das Lackieren der reparierten Stelle. Nach einer erfolgreichen Bootsreparatur bietet sich häufig auch ein komplett neuer Anstrich des Bootes an, damit es farblich harmonisch wieder in See stechen kann. Die regelmäßige Wartung von Booten gehört in die Hände von Profis. Denn nur die Handwerker vom Fach erkennen alle Schäden, die behoben werden müssen.

Die Ausrüstung für eine Bootsreparatur

Risse in Rumpf und Deck, die während der Fahrt auf See entdeckt werden, können mit modernen Tapes und herkömmlichen Klebebändern abgedichtet werden. Für Segelboote werden spezielle Segelreparaturbänder verwendet. Bei der Wartung von Booten zeigt sich dann das wahre Ausmaß eines Schadens. Daher sollte im Rahmen einer Bootsreparatur nach dem Kleben ein ordentliches Dichten der beschädigten Stellen erfolgen.

Spachtelmassen und Feinspachtel sowie Harze und Gelcoat stehen zur Auswahl für die Bootsreparatur. Ist die Abdichtung der offenen Stelle gelungen, so kann mit der gewünschten Farbe lackiert werden. Für das Deck sind moderne Anti-Rutsch-Beschichtungen im Angebot. Eine Ausrüstung für die perfekte Bootsreparatur sollte von jedem Mittel mindestens eine kleine Dose oder Tube haben. So sind während der Bootsreparatur alle Artikel zur Hand. Eine Bootsreparatur, die im Rahmen einer Wartung von Booten erfolgt, ist eine ernste Sache. Die Seefahrt macht Spaß, wenn das Boot wieder seetüchtig ist. Für die Fahrt auf See kann ein Set Polyglas-Reparatur eine gute Lösung für den Notfall sein.

Geführte Marken für Produkte zur Bootsreparatur

Die Bootsreparatur gibt es, seit Menschen das Boot erfunden haben. Denn im Wasser kann jedes Boot einen Schaden erleiden. Heute stehen allen Bootsbesitzern zahlreiche moderne Mittel zur Verfügung. Die Hersteller Vosschemie, Yachtcare, AWN und West System bieten einfach verwendbare Produkte für die Bootsreparatur an. Auch Sika,  und Pantera sorgen mit einer großen Palette an Utensilien für eine rasche Bootsreparatur. Bei jeder Wartung von Booten lohnt sich der Einsatz der hochwertigen Markenartikeln. Eine Bootsreparatur ist Vertrauenssache und diesen Top-Marken vertrauen die meisten Bootsbesitzer. Klebstoffe von Sika, Feinspachtel und Lack von Vosschemie Yachtcare und Poliertücher von Pantera ergänzen sich bei jeder Bootsreparatur. Die Polyglas-Reparaturpackung von Yachtcare gehört zur Grundausstattung eines Bootes. Auch die Traditionsfirma SP Systems bietet hochwertige Produkte im Segment Bootsreparatur an, die jedes Boot wieder in altem Glanz erstrahlen lassen. Die Marke West System überzeugt mit einer großen Angebotspalette für alle Boote. Vom kleinen Kajak bis zur Jolle sorgen Boote, die mit den Produkten von West System repariert werden, wieder lange Zeit für viel Freude auf allen Gewässern.