Fishfinder

Die einfache Fischsuche


Fischschwärme elektronisch aufzuspüren war lange Zeit der Berufsfischerei vorbehalten, doch mit einem praktischen Fischfinder ist dies jetzt auch Hobbyanglern möglich. Ob beim Segeln, Offshore oder in der Binnenfischerei, die Sonargeräte erleichtern die Suche nach den Fischen und sichern den Erfolg beim Angeln.


Wie funktioniert es?

Entwickelt wurde die Technologie schon während des 2. Weltkrieges zum Aufspüren von U-Booten. Damals entwickelte auch die Firma Lowrance das erste Echolot der Welt, welches mit Transistoren gesteuert wurde. Praktisch besteht ein Fischfinder aus einem Sender und einem Empfänger sowie einem Display und einem Schwinger. Durch einen elektrischen Impuls vom Sender wandelt der Schwinger die Energie in eine Schallwelle um und leitet diese ins Wasser. Trifft die Schallwelle auf ein Hindernis, schwingt sie zurück und wird wiederum in ein elektrisches Signal umgewandelt. Die Signale selbst sind weder von Menschen noch von Fischen akustisch wahrnehmbar. Auf dem Display des Fischfinders erscheint das Signal dann auch optisch. Der Microprozessor im Sonargerät berechnet dann anhand der Zeit zwischen Aussenden und Empfangen des Signals die Entfernung zu diesem Objekt und die Wassertiefe. Die meisten Fischfinder-Geräte ermöglichen zudem eine Aufzeichnung der ermittelten Werte, was speziell für eine spätere Auswertung von Vorteil ist.


Hochwertige Geräte namhafter Hersteller

Fischfinder sind mittlerweile von vielen Herstellern erhältlich, die meist auch Navigationsgeräte herstellen. Bekannte Marken wie Garmin, Lowrance und Raymarine haben sich dabei besonders auf die Anwendung auf dem Wasser spezialisiert und sind oft schon viele Jahre auf diesem Gebiet tätig. In unserem Onlineshop bieten wir deshalb viele verschiedene Produkte dieser bekannten Marken an.


Funktionale Geräte von Garmin

Für viele Menschen ist Garmin vor allem für seine Navigationsgeräte bekannt, doch Garmin verfügt auch über Produkte im Marine-Bereich. Die meisten dieser Geräte sind sowohl mit GPS als auch mit Echolot ausgestattet und erleichtern so die Navigation und die Ortung bei der Fischsuche.


Fisch-Sonar von Lowrance

Das Unternehmen war eines der ersten überhaupt, welches die Entwicklung der Sonargeräte auch für Hobbyangler in Angriff nahm. Heute gehört Lowrance zu den führenden Unternehmen in der Sonartechnologie und stellt hochwertige Fischfinder für jede Art der Fischerei her. Verschiedene Ausführungen und die Möglichkeit, Fischfinder und Kartenplotter zu kombinieren, sind typisch für die Geräte aus dem Hause Lowrance.


Mit Raymarine Fische finden

Auch Raymarine hat sich mit seinen Produkten auf Marinelektronik spezialisiert. Ein robustes Design in Verbindung mit innovativen Technologien macht auch Raymarine zu einem der führenden Hersteller in diesem Bereich. Der Raymarine Dragonfly 4,3 verfügt über die hochentwickelte CHIRP DownVision Technologie. Durch unterschiedliche Frequenzen erhält man eine sehr realistische Darstellung der Unterwasserwelt. Die Geräte werden in Test auch unter widrigsten Bedingungen geprüft und überzeugen durch eine hohe Qualität und guten Bedienkomfort. Praktisch ist das Unternehmen schon seit 1923 in diesem Bereich tätig und hat seine Produkte immer wieder den neuen Anforderungen angepasst.


Große Auswahl bei AWN - Ihrem Bootsausstatter

Bei AWN finden Sie alles für den Boots- und Wassersport. Neben Segelbekleidung für die ganze Familie, Bootsausrüstung und Rettungsmittel, erhalten Sie bei AWN auch eine große Auswahl an Fishfinder, Seekarten und Pflegeprodukten. Erhöhen Sie damit die Fangquote und den Spaß beim Angeln. Stöbern und bestellen Sie jetzt online.