Hydraulische Steueranlagen

Hydraulische Steueranlagen

Hydrauliklenkung für Boote

Eine hydraulische Bootslenkung ist grundsätzlich für eine Vielzahl von Booten und Bootstypen geeignet und kann die Arbeit auf dem Boot massiv erleichtern. Ähnlich wie bei einer Servolenkung eines PKW, wird der Bootseigner bzw. Bootsführer durch die hydraulische Bootslenkung beim Lenken unterstützt, sodass weniger Kraft für den Lenkvorgang aufgebracht werden muss.

Eine Hydrauliklenkung für Boote ist im Wesentlichen nichts anderes als eine Lenkhilfe zur Reduzierung der Kraft. Die Lenkung wird durch ein integriertes Hydrauliksystem unterstützt, sodass die eigene Kraftaufwendung reduziert werden kann. Dabei wird die hydraulische Bootslenkung oftmals auch in Analogie an die Lenkvorrichtung am Pkw auch als Servolenkung bezeichnet. Technisch gesehen ist diese Bezeichnung aber nicht wirklich korrekt, denn die hydraulische Bootslenkung wird nicht durch einen Servo alleine ausgeführt, sondern ist in der Regel an ein hydraulisches System in mechanischer Form fest gekoppelt und wird somit nur motorisch unterstützt. Aus diesem Grund wird die hydraulische Bootslenkung auch als Lenkhilfe bezeichnet.

Für welche Boote eignen sich Hydrauliklenkungen?

Wie bereits erwähnt, ist eine hydraulische Bootslenkung für eine Vielzahl von Booten bzw. Bootstypen nutzbar. So kann die hydraulische Bootslenkung unter anderem für verschiedene Segelboote, in der Regel für fast alle Motorboote, für Boote mit starrer Schraube, für Boote mit Z-Getriebe, für Boote mit schweren Außenbordern und diverse weitere Bauformen verwendet werden. Zu beachten ist allerdings, dass eine hydraulische Bootslenkung ausschließlich für Boote mit Steuerrad nutzbar ist, was auf die technische Funktionsweise sowohl des Bootes als auch der Lenkhilfen zurückzuführen ist. Wer sich nicht sicher ist, ob für das eigene Boot eine solche hydraulische Lenkung sinnvoll oder überhaupt nutzbar ist, sollte sich am besten von einem Fachmann beraten lassen. Hier empfiehlt es sich, dem Support den jeweiligen Bootstypen zu nennen.

Steuerpumpen & Steuerzylinder

Ein wesentlicher Vorteil der hydraulischen Lenkung ist die freie Kombination von Kräften zum Steuern. Hier spielt also weder das Tempo eine Rolle, noch die Kraft, die durch den Bootsführer oder die Bootsführerin aufgewendet wird. Um eine individuelle Anzahl an Steuerradumdrehungen zu erreichen, können Sie den Steuerzylinder und die Steuerpumpe nach Belieben kombinieren. Für Fragen steht Ihnen unser kompetenter Support zur Verfügung.

Weitere Zubehörteile

Bei AWN finden Sie auch ein großes Angebot an weiterem Zubehör für Ihre Hydraulikkupplung wie Kupplungen, Nylonschläuche oder Steuerräder (3- oder 6-Speichen). Für die richtige Pflege und Wartung gibt es das passende Hydraulik Öl. Jedes Produkt wird sich dabei durch eine sehr gute Qualität und ein hervorragendes Preisniveau auszeichnen.